Petition: Keine US-Nuklearwaffen in Europa! – An die Regierungen von Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Italien und der Türkei

Keine US-Nuklearwaffen in Europa!

CO-OP NEWS

  • ScreenHunter_01 Oct. 20 02.09
  • An die Regierungen von Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Italien und der Türkei
  • US-Atomwaffen in Europa dürfen nicht modernisiert werden. Sie müssen abgebaut werden. Die Menschen in den USA und auf der ganzen Welt würden Sie dabei unterstützen.
  • Warum ist das so wichtig?
  • Die Vereinigten Staaten halten Atomwaffen stationiert in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Italien und in der Türkei, in Verletzung des Nichtverbreitungsvertrags (NVV), der die Übertragung von Atomwaffen von einem Kernwaffenstaat in eine Nichtkernwaffenstaat verbietet. Jetzt wolle die USA ihre Atomwaffen in Europa modernisieren, um die “Präzision” zu verbessern als “Lenkwaffen”,  daher wird ihr Einsatz wahrscheinlicher , und dass obwohl sich zugleich zwischen den USA und Russland die Spannungen weiter aufbauen.
  • Die USA planen neu entwickelte Typ B 61-12 Atombomben einzusetzen. Stattdessen sollten aber die bestehende Atombomben abgebaut werden. Die NATO-Strategie der sogenannten “nuklearen Teilhabe” ist eine Verletzung der Artikel 1 und 2 des Nichtverbreitungsvertrags (NVV). Diese Bestimmungen verpflichten alle…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Advertisements

Für ein friedliches Deutschland, für ein friedliches Europa: AFRICOM GO HOME!

WiPoKuLi

nein-zu-africom

Ein Film des senegalesisch-ägyptischen Politologen Aziz Fall (http://azizfall.com/)

zum US AFRICOM,

US Africa Command, und seinen Machenschaften!

i-have-a-drone-2

https://www.youtube.com/watch?v=N3bV-VIdqiM

Begleittext zum Film

AFRICOM GO HOME : Alle ausländischen Militärbasen, raus aus Afrika! ist ein Dokumentarfilm im Zusammenhang mit dem 50. Jahrestag der „Unabhängigkeit“ der afrikanischen Staaten (OAS 1963-2013).

Dies ist ein nicht kommerzieller Anti-Propaganda Film, der das öffentliche Bewusstsein ansprechen und eine Diskussion anregen soll, mit soliden Informationen aus Archivmaterial als Grundlage.

Dieser Dokumentarfilm repräsentiert ausschließlich meine eigenen Ansichten über geopolitische Herausforderungen an Afrika und die weitere Welt. Die Inhalte dieses Films stehen in keinem Zusammenhang mit GRILA oder dessen Mitgliedern. Er richtet sich an afrikanische Führungspersönlichkeiten, alle Panafrikaner, Internationalisten, und insbesondere an die afrikanische Jugend, die im Strudel von Afrikas Position in der Welt gefangen ist.

AFRICOM GO HOME beleuchtet eine Vision von Freiheit, die klar erkennbar zu den Müttern und Vätern des Panafrikanismus zurückreicht und erhält…

Ursprünglichen Post anzeigen 627 weitere Wörter

Romantiker gegen Pragmatiker – Die Zeit

Romantiker gegen Pragmatiker

Yanis Varoufakis

Yanis Varoufakis erklärt in einem neuen Buch seinem Kind, warum die Griechen nichts für ihre Situation können. VON ADAM SOBOCZYNSKI (Die Zeit site)

Der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis

Der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis  |  © dpa

Ursprünglichen Post anzeigen 785 weitere Wörter

Aufruf zu Solikundgebungen, Mittwoch 19:00 überall

griechenlandsolidarität

Berlin, Germany
https://www.facebook.com/events/1614452642130478/

Bremen, Germany
https://www.facebook.com/events/748111288644083/

Kassel, Germany
https://www.facebook.com/events/734767463336073/

Dortmund: 19.30 Uhr, Reinoldikirche

Frankfurt: 19.30 Uhr, Hauptwache

Hamburg: 18 Uhr, Hachmannplatz

Kiel: 19.30 Uhr, Hauptbahnhof

Koblenz, Germany
https://www.facebook.com/events/1080938155279606/

Regensburg, Germany
https://www.facebook.com/events/793975210719023/

Stuttgart: 18:30 Uhr, Schloßplatz

OXI in anderen Ländern:

Ursprünglichen Post anzeigen 358 weitere Wörter

Was ein Grieche über Griechenland sagt:

Was ein Grieche über Griechenland sagt

Ich sag' mal ...

Griechenland. Seit Tagen “Griechenland”. Keine Nachrichtensendung ohne “Griechenland”. Manch einer mag “Griechenland” schon nicht mehr hören. Ich verstehe das. Es war Zufall, dass ich eine Sendung auf Phönix gesehen habe: Der griechische Journalist und Sprecher der griechischen Gemeinden in Deutschland, Antonios Beys, im Studiogespräch:

Was ein Grieche über Griechenland sagt – nach der Wahl im Januar – auf Phönix am 28.01.2015

Ich empfehle diesen Beitrag, der mittlerweile von Phönix auf YouTube eingestellt worden ist. Nehmt euch sieben Minuten Zeit und hört euch an, was Beys über den Zusammenhang der Verschuldung Griechenlands und das Netzwerk der Superreichen zu sagen hat. Vielleicht wundert es manch einen danach nicht mehr, wie es in Griechenland zu dem Wahlsieg der Linken und einem bisher einmaligen Links-Rechts-Bündnis kommen konnte. Und dann stellt euch vor, welche Wirkung dieser Beitrag im Abendprogramm um 20:15 Uhr nach der Tagesschau vor einem Millionenpublikum hätte.

Sie auch „Demokratie vs…

Ursprünglichen Post anzeigen 11 weitere Wörter