Was ein Grieche über Griechenland sagt:

Was ein Grieche über Griechenland sagt

Ich sag' mal ...

Griechenland. Seit Tagen “Griechenland”. Keine Nachrichtensendung ohne “Griechenland”. Manch einer mag “Griechenland” schon nicht mehr hören. Ich verstehe das. Es war Zufall, dass ich eine Sendung auf Phönix gesehen habe: Der griechische Journalist und Sprecher der griechischen Gemeinden in Deutschland, Antonios Beys, im Studiogespräch:

Was ein Grieche über Griechenland sagt – nach der Wahl im Januar – auf Phönix am 28.01.2015

Ich empfehle diesen Beitrag, der mittlerweile von Phönix auf YouTube eingestellt worden ist. Nehmt euch sieben Minuten Zeit und hört euch an, was Beys über den Zusammenhang der Verschuldung Griechenlands und das Netzwerk der Superreichen zu sagen hat. Vielleicht wundert es manch einen danach nicht mehr, wie es in Griechenland zu dem Wahlsieg der Linken und einem bisher einmaligen Links-Rechts-Bündnis kommen konnte. Und dann stellt euch vor, welche Wirkung dieser Beitrag im Abendprogramm um 20:15 Uhr nach der Tagesschau vor einem Millionenpublikum hätte.

Sie auch „Demokratie vs…

Ursprünglichen Post anzeigen 11 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s