Es ist Drama Zeit ..

Paris, 7. Januar 2015

THE INFORMATION SPACE

geschrieben von Steven Black:

Es geht immer noch Rund, die Auswirkungen des “Charlie Hebdo” Anschlages haben es in sich. Medien und Politik schlachten das Thema für ihre Zwecke weidlich aus. Je mehr Informationen in letzter Zeit ans Licht kamen, desto weniger kann angezweifelt werden, daß es sich dabei um einen instrumentalisierten Coup handelte. Da braucht man gar keine “Verschwörungstheorien” bemühen, der gesunde Menschenverstand reicht dazu leicht aus.

Es waren – mindestens – 3 verschiedene Operationen. Nr. 1, der direkte Anschlag auf die “Charlie Hebdo” Redaktion, in der Rue Nicolas-Appert 10. Zeitgleich lief Nr. 2, die Ermordung eines muslimischen Polizisten (Ahmed Merabet )ab, wo man uns verkaufte, es wäre direkt vor dem “Charlie Hebo” Gebäude passiert. Am Bild hier unterhalb, (Google Street View) sieht man den Eingang der Charlie Hebdo Redaktion, Rue Nicolas-Appert 10. Eine eher kleine Straße, wohingegen die Erschießung des Polizisten, mindestens  200 Meter weiter, am Richard…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.020 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s