KRITIK AM KREML „Russen sind gehorsame Biomasse“ – Wladimir Sorokin im Gespräch mit Sabine Adler

Wladimir Sorokin

Blütensthaub

Niemand habe in Russland die sowjetische Vergangenheit begraben, sagte der russische Schriftsteller Wladimir Sorokin im DLF. Nun sei sie wie ein Zombie wieder auferstanden und erschrecke die Welt. Der Ukraine-Konflikt habe gezeigt, dass „Europa mit einer neuen Art Mittelalter“ konfrontiert werde. Und Europa habe keine Mittel, wie es darauf reagieren könne. Zum militärischen Kampf sei es nicht bereit – und dies mache sich Putin zunutze.

Der russische Präsident habe in den vergangenen Jahren aus den Russen eine gehorsame Biomasse gemacht – deswegen ginge jetzt auch angesichts des Terrors in Paris niemand in Russland auf die Straße. Der Wohlstand, den die Russen unter Putin erlangt haben, habe allen Widerstand erdrückt. Doch irgendwann werden Sorokins Landsleute Putin die Isolation, in die er das Land geführt habe, übelnehmen.- deutschlandfunk.de/

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s