Waffen und Geld aus dem Westen

Waffen und Geld aus dem Westen

Frieden für die Ukraine - beendet den Kalten Krieg!

Das Jahr fängt ja gut an:

  1. Waffen:

„Präsident Petro Poroschenko dem Militär weiteres schweres Kriegsgerät für den Kampf gegen Separatisten übergeben. »Ich bin überzeugt, dass 2015 das Jahr unseres Sieges wird. Dazu brauchen wir eine starke, patriotische und gut ausgerüstete Armee«, sagte der Staatschef am Montag bei einer Zeremonie nahe Schitomir im Norden der Ex-Sowjetrepublik. Er übergab unter anderem Kampfjets vom Typ MiG-29 und Su-27 sowie Haubitzen und Schützenpanzer.“ Quelle: nd; Hervorhebung vom mir.

Genauer auf rt deutsch: 100 neue Waffensysteme, wie 203 mm- und 121 mm-Haubitzen, automatische Mörser, Sturmgewehre und Schützenpanzer des Typs BMP-2 sowie modernisierte MiG-29 und Su-27.

  1. Geld:

Der US-Analyst und ehemaliger Mitarbeiter der US-amerikanischen Denkfabrik RAND Corporation, Jerry Collins, erklärte unter Verweis auf „Insiderinformationen“, dass zwischen dem 14. Oktober und dem 24. Dezember 2014 insgesamt 27 Millionen US-Dollar und drei Millionen Euro aus Warschau in die ukrainische Stadt Lwow (Lemberg) per Linienflug der…

Ursprünglichen Post anzeigen 51 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s