Ramzan Kadyrow bietet Putin seine eigenen ‘persönlichen’ Freiwilligen tschetschenischen Spezialeinheiten an

Ramzan Kadyrow

Terra - Germania

ramzan-kadyroRamzan Kadyrow

Aus dem Englischen: Dagmar Henn, Transkription der Rede und Untertitelung  und Einar Schlereth  2. 1. 2015

Ein erstaunliches Video. Danke an all jene, die es in weniger als 24 Stunden übersetzt haben! Das Video fängt an, tschetschenische Spezialeinheiten zu zeigen, ausgerüstet  mit russischen Armee- und Polizeiuniformen.  Beachtet, dass das Durchschnittsalter bei 30 zu liegen scheint.  Man kann sehen, dass es harte und erprobte Kämpfer sind. Wird Putin sie tatsächlich einsetzen, und wenn ja wie? Schwer zu sagen.

Wahrscheinlich nicht offiziell, aber es ist mir klar, dass dies die idealen Kräfte sind, um sie für “plausible Leugnungen” einzusetzen oder in moslemischen Gesellschaften (Libanon? Xinjiang? Syrien?) Sicher ist, dass sie auch schon in Novorossija präsent sind.

Wenn die Anglo-Zionisten versuchen, einen neuen Wahabi-Aufstand im Kaukasus (oder in Zentralasien) zu starten, werden diese Männer als erste an der vordersten Front sein und sie werden null Gnade mit gefangenen Wahabis zeigen. Höchstwahrscheinlich wird ihre …

Ursprünglichen Post anzeigen 36 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ramzan Kadyrow bietet Putin seine eigenen ‘persönlichen’ Freiwilligen tschetschenischen Spezialeinheiten an

  1. Die selben Kämpfer, haben die Ukrainische Armee zu Schrott geschossen mit sehr wenig Aufwand. Unzählige Panzer Fahrzeuge wurden erbeutet und Waffen. Das sind Profis, echte Kämpfer, viel besser als die Amerikaner mit ihrem technischen Murks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s