KenFM im Gespräch mit: Daniele Ganser über den Anschlag auf Charlie Hebdo. Was wissen wir wirklich?

Im Gespräch – Daniele Ganser

Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

KenFM im Gespräch mit: Daniele Ganser über den Anschlag auf Charlie Hebdo. Was wissen wir wirklich?

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

TTIP/CETA: Parlamentarische Ratifizierung soll umgangen werden

Parlamentarische Ratifizierung soll umgangen werden

CO-OP NEWS

—[Zitat]—
Eine Analyse der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat ergeben, dass die Europäische Kommission die Parlamente der EU-Mitgliedsstaaten beim Abschluss von TTIP und CETA übergehen will.

Denn obwohl die EU-Kommission bereits versichert hat, dass die umstrittenen Handelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) sowie Kanada (CETA) von allen nationalen Parlamenten ratifiziert werden müssen, plant Handelskommissarin Cecilia Malmström eine Umgehung dieser Regel. Mit einer sogenannten „vorläufigen Anwendung“ der Abkommen sollen völkerrechtliche Verpflichtungen eingegangen werden, bevor deren Ratifizierung abgeschlossen ist.

Die Greenpeace-Analyse des fertig verhandelten CETA-Textes zeigt, dass das heftig umstrittene Investor-State Dispute Settlement (ISDS) [„Schiedsgerichte“ -D.P] bereits vor einer Abstimmung in den nationalen Parlamenten in Kraft treten soll. […]
—[Zitat Ende]—

http://www.greenpeace.org/austria/de/News/Aktuelle-Meldungen/Gentechnik-News/2015/Vorlaufige-Anwendung-von-TTIP-soll-Nationalrat-entmachten/

(NB: Die Meldung bezieht sich auf Österreich, trifft aber auf alle anderen EU-Staaten ebenso zu.)

Ursprünglichen Post anzeigen

Drohender Putsch rechter Militärs?

Drohender Putsch rechter Militärs?

Ohne Armut Leben

+++ WARNUNG !!! +++ KOMMENDER MILITÄRPUTSCH RUNDUM POROSCHENKO !!! AUSTAUSCH POROSCHENKOS GEGEN EINEN RECHTSRADIKALEN-FÜHRER GEPLANT !!! +++ Dringender Aufruf von Philipp Ekosjanz: Die Vernichtung der Ukraine nimmt Anfang in Dnepropetrovsk! +++

Einen genau dazu passenden Hinweis zu dieser Warnung von Philipp Ekosjanz gab heute auch Oleg Zarev, der ehem. ukrainische Präsidentschaftskandidat und Rada-Abgeordnete, in einem Interview dem Ridus! (http://www.ridus.ru/news/176555)

Die beiden Warnungen gehen dahin, dass in den kommenden Tagen oder Wochen ein weiterer militärischer Putsch in der Ukraine bevor steht! Und dass die Planung und Vorbereitung dafür fast abgeschlossen sind. +++

Doch der bevorstehende Putsch wird nicht vom Donbass-Widerstand oder der ukrainischen Bevölkerung getragen, und wird somit keinen Frieden in der Ukraine, sondern mehr Tote und Terror bringen!
In Folge dieses neuen gewaltsamen Putsches, soll Petro Poroschenko gestürzt werden. An dessen Machtposition sollen extreme Radikale, sprich ein Rechtsradikalenführer kommen! Ein Führer für die Ukraine – kein Präsident! +++

Demnach ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 307 weitere Wörter

Poroschenko, schmeiß das Handtuch, noch ist es nicht zu spät

Blackwater-Söldner in der Ukraine

Stimme Donbass

Du hast keine, absolut keine Chance. Hör auf ihn, den Chef der Volksrepublik Donezk

Sie werden dich holen, wenn du nicht aufhörst. Schau dir genau die Videos an von den Leitmedien in Deutschland. So langsam aber sicher, setzt sich die Wahrheit durch. Vielleicht wäre es besser, du machst es wie des Ukraines Bandera- Idol Adolf Hitler. Erschieße dich einfach, zusammen mit deinem gesamten Haufen, den du um dich gescharrt hast, um  als des Teufel General seine Befehle umzusetzen.

Hier schau Poroschenko, man wird es sicher noch ins ukrainische übersetzen. Bald hast du auch im Westen keine Freunde mehr. . Hör noch mal  genau hin, Poroschenko. Vor einem Monat wären solche Berichte noch undenkbar gewesen. Die Presse will keine uneingeschränkte Solidarität mehr. Sie haben auch von dir die Schnautze voll. Du bist ein Massenmörder. Niemand will in Kürze was mit dir noch zu tun haben. Am besten: Häng dich weg… und gut ist

Ursprünglichen Post anzeigen 330 weitere Wörter

Botschaft der Revolutionsoberhaupts an die Jugend in Europa und Nordamerika

An die Jugend Europas

Botschaft des Oberhauptes der Islamischen Revolution an alle jungen Menschen in Europa und Nordamerika!  Mittwoch, 21-01-2015 Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des Begnadenden

Die jüngsten Ereignisse in Frankreich und ähnliche Vorfälle in einigen anderen westlichen Ländern haben mich dazu veranlasst,   Euch direkt diesbezüglich anzusprechen. Ich wende mich an Euch, junge Menschen, nicht um eure Eltern außer Acht zu lassen, sondern deshalb, weil ich die Zukunft eures Volkes und eurer Heimat in euren Händen sehe  und weil ich   in euren Herzen ein vitaleres und sensibleres Verlangen nach der Wahrheit sehe. Mit diesen Zeilen wende ich mich auch nicht an Eure Politiker und Regierungsverantwortliche, denn ich bin mir sicher, dass sie bewusst den Weg der Politik von dem Weg der Aufrichtigkeit und Rechtschaffenheit getrennt haben.

Ich spreche zu Euch über den Islam und insbesondere über das Bild, das Euch vom Islam vermittelt wurde. Seit zwei Jahrzehnten, d.h. ungefähr nach dem Zerfall der…

Ursprünglichen Post anzeigen 154 weitere Wörter

Es ist Drama Zeit ..

Paris, 7. Januar 2015

THE INFORMATION SPACE

geschrieben von Steven Black:

Es geht immer noch Rund, die Auswirkungen des “Charlie Hebdo” Anschlages haben es in sich. Medien und Politik schlachten das Thema für ihre Zwecke weidlich aus. Je mehr Informationen in letzter Zeit ans Licht kamen, desto weniger kann angezweifelt werden, daß es sich dabei um einen instrumentalisierten Coup handelte. Da braucht man gar keine “Verschwörungstheorien” bemühen, der gesunde Menschenverstand reicht dazu leicht aus.

Es waren – mindestens – 3 verschiedene Operationen. Nr. 1, der direkte Anschlag auf die “Charlie Hebdo” Redaktion, in der Rue Nicolas-Appert 10. Zeitgleich lief Nr. 2, die Ermordung eines muslimischen Polizisten (Ahmed Merabet )ab, wo man uns verkaufte, es wäre direkt vor dem “Charlie Hebo” Gebäude passiert. Am Bild hier unterhalb, (Google Street View) sieht man den Eingang der Charlie Hebdo Redaktion, Rue Nicolas-Appert 10. Eine eher kleine Straße, wohingegen die Erschießung des Polizisten, mindestens  200 Meter weiter, am Richard…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.020 weitere Wörter