Interview mit dem CDU-Politiker, Willy Wimmer, über die undurchsichtige Politik der türkischen Regierung gegenüber den IS-Terroristen

Interview 29.10.2014 Willy Wimmer

„Wenn man so mit dem Feuer spielt, wie die türkische Republik im Zusammenhang mit IS oder „Islamischer Staat“ gemacht hat, da muss sie sich natürlich nicht wundern, wenn man sich sämtliche Finger verbrennt.  In einer solchen Situation ist derzeit die türkische Republik.“ Ein Interview mit dem CDU-Politiker, Willy Wimmer, über  dei undurchsichtige Politik der türkischen Regierung gegenüber den IS-Terroristen

Rundfunk: Ich darf  Sie, Herr Wimmer, ganz herzlich begrüßen zu diesem Interview!

Wimmer: Guten Tag Herr Shahrokny, guten Tag nach Teheran!

Rundfunk: Herr Wimmer, die USA haben damit begonnen, Waffen aus der Luft für Kurden in der nordsyrischen Stadt Kobane abzuwerfen, die sich gegen die IS-Terrorgruppe verteidigen. Ist die Angst der USA so groß, dass sie keine Bodentruppen in den Kampf schicken wollen?

Weiter…

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s