Ukraine im Umbruch: Rechter Sektor zeigt beeindruckende Stärke

Ukraine im Umbruch

Der unbekannte Gesichtspunkt

Die zu Ende gehende Woche in der Ukraine war von drei Ereignissen gekennzeichnet. Das Parlament – die Oberste Rada – ernannte Stepan Poltorak zum neuen Verteidigungsminister. Er löste den in Skandale verwickelten Valeri Geletej ab. In Kiew gab es große Kundgebungen und Demonstrationen von Militärangehörigen, die die Auszahlung ihres Solds und ihre Demobilisierung forderten. Die am meisten Aufsehen erregende Demarche war die blutige Demonstration der Stärke ultranationalistischer Kräfte vor dem Parlament.

Der 20.000-köpfige Marsch der Neonazis in Kiew begann am 14. Oktober mit einer Blitz-Kundgebung auf dem Platz der Unabhängigkeit, dem Maidan. Danach folgte ein Fackelzug unter Orchesterklängen zum Parlamentsgebäude. Dort forderten die Ultras das Verbot der Kommunistischen Partei und die Anerkennung der Vertreter der UPA als Kämpfer für die Unabhängigkeit der Ukraine.
Präsident Pjotr Poroschenko machte den Nationalisten ein gutes Geschenk. Er verkündete den 14. Oktober, den Gründungstag der UPA (der „Ukrainischen Aufständischen Armee“), zum Tag des Verteidigers der…

Ursprünglichen Post anzeigen 337 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s