Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis

Auf dem Weg in den Faschismus

Die kosmische Urkraft

Vereinigte Staaten und Nationalsozialismus verbindet eine lange und bewegte Geschichte, die bis zum heutigen Tag andauert, denn aktuell werden die Erben dieser giftigen Ideologie mit den politischen und materiellen Mitteln ausgestattet, die sie brauchen, um die Ukraine zu überrennen. Vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs mischten viele prominente amerikanische Industrielle und Politiker beim Aufstieg der Nazis mit. Nicht nur aus Deutschland und Italien, nein, aus der ganzen Welt taten sich faschistische Kräfte zusammen und verhalfen Adolf Hitler zum Aufstieg.

In den Vereinigten Staaten gibt es dafür wohl kein bekannteres Beispiel als Prescott Bush, den Vater von US-Präsident George H.W. Bush und Großvater von US-Präsident George W. Bush.

Wie schreibt der Guardian in dem Artikel »How Bush’s grandfather helped Hitler’s rise to power«:

»Der Großvater von George Bush, der inzwischen verstorbene Senator Prescott Bush, war Aufsichtsrat und Aktionär in Firmen, die von ihrer Zusammenarbeit mit Mäzenen der deutschen Nazis profitierten.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.423 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s