Ukraine: Groteske Propaganda-Geschichte entlarvt

Ukraine 14.04.2014

Die Propagandaschau

ARD und ZDF lieferten heute in den Hauptnachrichtensendungen tagesschau (1:14m), heute-journal (1:20m) und tagesthemen (2:32min) eine lachhafte Propagandageschichte, hier beispielhaft dokumentiert aus der tagesschau:

Bild anklicken, um Video zu starten (ab 1:14min) Bild anklicken, um Video zu starten (ab 1:14min)

Golineh Atai:(tagesschau): „Ein Oberstleutnant stellt sich anschliessend den Polizisten vor. Auf die Frage, woher er komme, sagt er, dass er aus der russischen Armee sei. Die Polizisten sollten sich auch orange-schwarze Bänder holen, empfielt er. Dass ein Offizier sich so filmen lässt, ist eher ungwöhnlich.“

Armin Coerper:(heute-journal): „Heute morgen im Hinterhof einer ukrainischen Polizeiwache. Der Mann in grün lüftet ein Geheimnis: Ich bin ein Oberstleutnant der russischen Armee und ich benenne jetzt den Kommandeur hier. Die Polizisten wundert das wenig. Wenns noch Zweifel gab, ob russische Militärs hier aktiv sind, dann sind die jetzt ausgeräumt

Man fragt sich, für wie bescheuert die Witzfiguren in den deutschen Staatsmedien die Russen eigentlich halten! Eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 222 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s